Schwerpunkt Prostituiertenschutzgesetz in Heft 1/2018 der Zeitschrift für Sexualforschung

In Heft 1/2018 widmet sich die Zeitschrift für Sexualforschung in Form einer Debatte unter Federführung von Prof. Dr. Nicola Döring dem neuen Prostituiertenschutzgesetz. Eingeladen waren Fachleute aus verschiedenen Disziplinen, das neue Prostituiertenschutzgesetz zu kommentieren. Allen Fachleuten ist gemeinsam, dass sie – in unterschiedlichen Rollen und Funktionen – tatsächlich Kontakt zum Feld der Prostitution und zu den Beteiligten haben. Und dass sie sich seit Jahren eingehend – auch wissenschaftlich – mit der Materie befassen. Die Ausgabe und die einzelnen Beiträge sind auf der Seite des Verlags zu finden.

Die Beiträge: